Künstlerpack in den Solinger Güterhallen

Heike Leichsenring

Ich wurde 1966 in Grimma geboren, machte Ausbildungen in den Bereichen Maschinenbau, Architektur und Schauwerbegestaltung und arbeite seit 11 Jahren im Bereich Bildeinrahmung und Künstlerbedarf.

Ich lebe mit meinem größten Werk, meinem Sohn Max, in Solingen Gräfrath.

Mein Weg zur Kunst, begann mit der exzessiven Liebe zur Farbe, führt durch Täler des Zweifels, über Berge der Struktur, immer weiter suchend, nach noch strahlenderen Farben, noch verstrickteren Wegen, mit dem Wunsch, dieser Weg möge endlos sein.

Selbst gemischte organische Strukturmasse gieße oder spachtele ich nach Gefühl auf die Leinwand und schaue dann, wohin sie mich treibt. Mit etwas Glück verhilft mir die Sonne zu wunderschönen, unkontrollierten Rissen und speichert so, etwas Sommer im Bild.

Oft beginne ich mehrere Bilder gleichzeitig, um nicht an eine Stimmung gebunden zu sein, sondern frei springen zu können, zwischen Farb- und Gefühlswelten.

Auf diese Weise, entstehen strukturelle Urfomen, neben mystischen Baumwurzel und tanzenden Glücklichen. Die Farben finden ihren Weg auf den Strukturen bis zur Verschmelzung.

Meine Bilder haben keine Namen. Kunst ist Emotion, ist Augenblick, ist fühlbar, braucht keinen Namen...

h.leichsenring@gmx.de

Leichsenring Beispielbild Nr. 1 Leichsenring Beispielbild Nr. 2 Leichsenring Beispielbild Nr. 3
weitere Bilder >> weitere Künstler >>